ALTIS-VERLAG GmbH    
   Verlag für sächsische Regionalliteratur
Schwerpunkt ERZGEBIRGE
     Geschichte, Landeskunde, Brauchtum, Volkskunde, Mundartliteratur

 Eingang zum Altis-Verlag >
   
 
     

Neuerscheinung 2022

 

 

Karl-Heinz Melzer
Geschichten vom Erzgebirgskamm
Wenn Grenzsteine erzählen könnten


156 Seiten, zahlreiche Abbildungen. – ISBN -75-2 – EUR 16,80


Das abgelegene Kammgebiet des Erzgebirges hat eine erstaunlich bewegte Geschichte. Urbar gemacht und dicht besiedelt nach Entdeckung des Erzreichtums, mußten nach dem Niedergang des Bergbaus neue Gewerbe gefunden werden wie zum Beispiel Leitermachen, Nagelschmieden, Klöppeln oder Waldarbeiten. Da brannten noch die Meiler. Die Armut führte aber auch zum Paschen und Räuberei. Das Wilderen wurde grausam bestraft. In Kriegszeiten hatte diese Region den Durchmarsch plündernder Truppen zu erdulden. Die Vertreibung protestantischer Böhmen über die Grenze und Jahrhunderte später der Sudetendeutschen machten das Kammgebiet auf beiden Seiten zu einer Region des Schreckens. Dieses Buch beleuchtet die Geschichte des Erzgebirgskamms auf böhmischer und sächsischer Seite. 

   
     
 
   


Eingang zum Altis-Verlag >


Impressum   Haftungsausschluss   AGB